Berlin (SID) - Sämtliche deutschen Medaillengewinner der Olympischen Spiele von London werden beim internationalen Leichtathletik-Fest ISTAF am 2. September im Berliner Olympiastadion an den Start gehen. Angeführt wird die deutsche Mannschaft von Lokalmatador Robert Harting, der in London mit dem Diskus das erste deutsche Leichtathletik-Gold seit zwölf Jahren geholt hat.

Im Speerwurf sind Christina Obergföll (Silber in London) und Linda Stahl (Bronze) vertreten, im Stabhochsprung gehen Björn Otto (Silber) und Raphael Holzdeppe (Bronze) an den Start. Dazu kommen Kugelstoßer David Storl (Silber), Hammerwerferin Betty Heidler (Bronze) und Siebenkämpferin Lilli Schwarzkopf (Silber), die eventuell über die 100 m Hürden startet. Für die 71. Auflage des ältesten Eintages-Meetings Deutschlands wurden beireits 38.000 Tickets verkauft.