Peshawar (AFP) Bewaffnete haben am Donnerstag im Norden Pakistans mindestens 20 schiitische Businsassen überfallen und erschossen. Nach Angaben der pakistanischen Behörden ereignete sich der Überfall im Bezirk Mansehra in der Region der Stadt Gilgit, etwa hundert Kilometer nördlich der Hauptstadt Islamabad.