Islamabad (AFP) Nach dem Überfall auf einen Luftwaffenstützpunkt in Pakistan mit acht Toten hat die Armee die Kontrolle über die strategisch wichtige Basis zurückerlangt. Der Stützpunkt sei wieder "vollkommen sicher", sagte ein Sprecher der Luftwaffe am Donnerstag. Neun schwer bewaffnete Angreifer hatten in der Nacht die Basis Minhas in Kamra, rund 60 Kilometer nordwestlich der Hauptstadt Islamabad gestürmt. Anschließend lieferten sie sich stundenlang Gefechte mit Sicherheitskräften.