Washington (AFP) In den USA ist ein Testflug mit einem hyperschnellen Flugzeug gescheitert. Wie die US-Luftwaffe am Mittwoch (Ortszeit) mitteilte, schlug der Flug des unbemannten Experimental-Geschosses X-51A "Waverider" am Dienstag bereits nach wenigen Sekunden fehl. Der Hyperschall-Jet habe sich über dem Pazifik zwar planmäßig von einem B-52-Bomber abgekoppelt. Kurz darauf sei jedoch ein Problem mit einem der Kontrollruder bemerkt worden.