Bad Kreuznach (dpa) - Der als «Pulver-Kurt» bekannt gewordene Waffennarr aus der Pfalz muss für dreieinhalb Jahre ins Gefängnis.

Das Landgericht Bad Kreuznach verurteilte den 64-Jährigen unter anderem wegen Verstößen gegen das Waffen- und das Sprengstoffgesetz am Dienstag zu einer Freiheitsstrafe ohne Bewährung. Der Rentner besaß eine der größten illegalen Waffen- und Sprengstoffsammlungen in Deutschland.