Kairo (AFP) Im ersten Prozess gegen einen ägyptischen Journalisten seit dem Sturz von Ex-Präsident Husni Mubarak ist der Chefredakteur der unabhängigen Tageszeitung "Al-Dostur" am ersten Verhandlungstag in Untersuchungshaft genommen worden. Islam Afifi müsse bis zur nächsten Anhörung am 16. September in Haft bleiben, ordnete der Richter des Tribunals in Kairo am Donnerstag an. Afifi wird vorgeworfen, "falsche Informationen" mit dem Ziel verbreitet zu haben, "die öffentliche Ordnung zu stören". Auch wird ihm "Anstiftung zum Chaos" zur Last gelegt.