Peking (AFP) Zur Unterstützung syrischer Flüchtlinge in Jordanien und im Libanon will China einen Betrag von umgerechnet rund 3,7 Millionen Euro zur Verfügung stellen. Die Hilfe solle "die freundschaftlichen Gefühle der chinesischen zur syrischen Bevölkerung belegen", zitierte die amtliche Nachrichtenagentur Xinhua am Donnerstag das Außenministerium in Peking. Nach US-Angaben befinden sich derzeit etwa 1,2 Millionen Syrer auf der Flucht. Mehr als doppelt so viele sind demnach auf humanitäre Hilfe angewiesen.