Berlin (AFP) Bundesentwicklungsminister Dirk Niebel (FDP) hat die afghanische Regierung zu mehr Reformen aufgerufen. Er werde die Zahlungen seines Ministeriums auch in Zukunft von "glaubwürdigen Reformanstrengungen" abhängig machen, erklärte Niebel am Donnerstag vor Gesprächen mit Regierungsvertretern in Kabul. Niebel war gemeinsam mit seinem niederländischen Amtskollegen Ben Knapen zu Gesprächen in Afghanistans Hauptstadt gereist.