Düsseldorf (AFP) Der nordrhein-westfälische Innenminister Ralf Jäger (SPD) hat am Donnerstag mehrere rechtsextremistische Kameradschaften verboten. Mit dem "Nationalen Widerstand Dortmund", der "Kameradschaft Hamm" und der "Kameradschaft Aachener Land" seien die drei aktivsten Neonazi-Gruppierungen in dem Bundesland ab sofort aufgelöst, teilte das Landesinnenministerium mit. Zugleich durchsuchten mehr als 900 Polizisten am Morgen rund 120 Räumlichkeiten in ganz Nordrhein-Westfalen.