Wiesbaden (AFP) Die Auskunftei Schufa liefert Privatpersonen auf der Suche nach Bonitätsinformationen über Unternehmen künftig mehr Daten. Der kostenpflichtige Service enthalte neuerdings unter anderem eine zehnstufige Bonitätsskala für eine "differenzierte Einstufung", Bilanz-, Handelsregister- und Insolvenzinformationen sowie wichtige firmeninterne Ereignisse wie Wechsel in der Geschäftsführung, teilte die Schufa am Donnerstag in Wiesbaden mit.