Berlin (AFP) Die deutsche Polizei hat nach Informationen des "Tagesspiegel" über Jahre hinweg Sicherheitskräfte des weißrussischen Präsidenten Alexander Lukaschenko geschult. Mindestens hundert Angehörige der weißrussischen Sicherheitskräfte nahmen zwischen 2008 und 2011 an Schulungen in Deutschland teil, wie ein Sprecher des Bundesinnenministeriums nach einem Bericht des "Tagesspiegel" (Freitagsausgabe) bestätigte.