Zagreb (SID) - Der kroatische Fußball-Nationaltrainer Igor Stimac hat vier Bundesliga-Legionäre in das 26-köpfige Aufgebot für die kommenden WM-Qualifikationsspiele seines Teams gegen Mazedonien (7. September) und Belgien (10. September) berufen. Die Stürmer Mario Mandzukic (Bayern München) und Ivica Olic (VfL Wolfsburg) sowie im Mittelfeld Ivo Ilicevic (1. FC Nürnberg) und Ivan Perisic (Borussia Dortmund) dürfen in Zagreb und Brüssel auf einen Einsatz hoffen. In der Qualifikationsgruppe A bekommen es die Kroaten zudem mit Serbien, Schottland und Wales zu tun.