Aarhus (SID) - Der deutsche Sprintstar André Greipel ist bei der 22. Dänemark-Rundfahrt eine Klasse für sich. Einen Tag nach seinem Auftaktsieg in Randers gewann der 29-Jährige vom Team Lotto-Belisol auch die zweite Etappe im Massenspurt und sicherte sich damit seinen 21. Saisonsieg. Nach 210 Kilometern setzte sich der gebürtige Rostocker vor dem Belgier Michael van Stayen (Topsport Vlaanderen) durch und verteidigte damit auch das Gelbe Trikot des Gesamtführenden erfolgreich.

Greipel ist damit nur noch zwei Siege von seiner Saisonbestmarke aus dem Jahr 2009 entfernt. Die dritte Etappe der Dänemark-Rundfahrt führt am Freitag über 185 km von Silkeborg nach Vejle. Das Rennen endet am Montag in Frederiksberg.