Frankfurt/Main (dpa) - Die deutschen Aktien haben am Montag im späten Handel schwächer tendiert. Der L-Dax schloss bei 7007,16 Punkten. Zuvor war der Dax um 0,63 Prozent auf 7014,83 Punkte vorgerückt.

Der L-MDax endete bei 11 038,44 Punkten, im vorherigen Xetra-Haupthandel hatte der MDax der mittelgroßen Werte um 0,31 Prozent auf 11 051,28 Punkte zugelegt. Der L-TecDax ging bei 798,26 Punkten aus dem Abendgeschäft. Den Xetra-Haupthandel hatte der Technologiewerte-Index TecDax um 0,13 Prozent fester bei 798,84 Punkten beendet.