London (dpa) - Die georgisch-britische Sängerin Katie Melua hat geheiratet. Die 27-Jährige und der britische Motorradrennfahrer James Toseland gaben sich am Wochenende in London das Jawort. Die Feier fand in einem Gewächshaus im Botanischen Garten in Kew statt, rund 200 Gäste waren eingeladen.

«Ein unglaublicher Tag!», schrieb Melua beim Kurznachrichtendienst Twitter. Die Sängerin («The Closest Thing to Crazy», «Nine Million Bicycles») und Toseland hatten Anfang des Jahres ihre Verlobung bekanntgegeben. Der 31-jährige, ehemalige Profi hatte seine Motorsportkarriere wegen einer Verletzung frühzeitig beenden müssen, gilt aber auch als begabter Musiker.

Seite Katie Melua