Berlin (dpa) - Alt-Bundeskanzler Helmut Kohl hat im Februar eine neue Herzklappe und einen Herzschrittmacher erhalten. Die Berliner Büroleiterin Kohls, Marion Scheller, bestätigte der dpa einen entsprechenden Bericht der Zeitschrift «Neuen Post». Kohl habe sich in den vergangenen Wochen sehr zurückgezogen, sagte Scheller dem Blatt. Es sei ihm gesundheitlich sehr schlecht gegangen. Inzwischen habe sich der 82-Jährige aber auch bei einer Reha sehr gut erholt.