Genf (AFP) Ein Flugzeug der Schweizer Fluggesellschaft Swiss hat wegen einer Prügelei zwischen zwei asiatischen Passagieren auf halbem Weg nach Peking umkehren müssen. Die Maschine sei am Sonntag nach sechs Flugstunden östlich von Moskau umgedreht und nach Zürich zurückgekehrt, sagte ein Swiss-Sprecher am Montag der Nachrichtenagentur AFP. Die beiden Passagiere seien der Polizei übergeben worden und sollten am Montag befragt werden.