New York (SID) - Die ehemalige Weltranglistenerste Ana Ivanovic hat bei den US Open in New York eine über vierjährige Durststrecke beendet und steht erstmals seit 2008 wieder im Viertelfinale eines Grand-Slam-Turniers. Die 24-jährige Serbin gewann ihr Achtelfinale in Flushing Meadows in 65 Minuten mit 6:0, 6:4 gegen die ungesetzte Bulgarin Zwetana Pironkowa (Bulgarien).

In der Runde der letzten Acht trifft Ivanovic am Mittwoch entweder auf Wimbledonsiegerin Serena Williams (USA/Nr. 4) oder auf Andrea Hlavackova aus Tschechien.

Die Weltranglisten-13. Ivanovic war nach dem Gewinn der French Open 2008 in Paris bis dato nie mehr über das Achtelfinale eines Grand-Slam-Turniers hinausgekommen.