Boulder (AFP) US-Präsident Barack Obama hat seinem Herausforderer Mitt Romney eine gestrige Politik vorgeworfen. Bei seiner Nominierungsrede auf dem Parteitag der Republikaner in Tampa habe Romney "nicht eine neue Idee" präsentiert, sagte Obama bei einem Wahlkampf-Auftritt in Boulder im Bundesstaat Colorado am Sonntag. Ungeachtet der aktuellen Herausforderungen hätten die Republikaner auf ihrem Parteitag ein Programm vorgelegt, "das eher für das vergangene Jahrhundert geeignet ist".