Berlin (AFP) Frauen schaffen es in deutschen Unternehmen einer neuen Studie zufolge immer häufiger in Führungspositionen: In den vergangenen zwölf Monaten seien knapp 41 Prozent aller neuen Führungspositionen in Deutschland mit Frauen besetzt worden, heißt es in einer am Donnerstag veröffentlichten Untersuchung der Personalberatungsgesellschaft Egon Zehnder International. Damit liegt Deutschland den Angaben zufolge sogar über dem europäischen Durchschnitt. Europaweit wurde demnach etwa jeder dritte Managerposten mit Frauen besetzt.