Berlin (AFP) Die schwarz-gelbe Koalition will nach den Worten von Unionsfraktionschef Volker Kauder (CDU) für das Jahr 2012 einen zweiten Nachtragshaushalt beschließen. Dabei gehe es vor allem darum, den Ländern einen schnellen Zugriff auf die vom Bund zugesagten Mittel in Höhe von 580 Millionen Euro für den Kita-Ausbau zu ermöglichen, sagte Kauder am Donnerstag nach der Klausur des Unionsfraktionsvorstands in Berlin. Auf diese Weise könnten sich die Länder zügig daran machen, den ab 2013 geltenden Anspruch auf Ganztagsbetreuung für unter Dreijährige auch erfüllen zu können.