Luxemburg (AFP) Wein darf nicht als "bekömmlich" vermarktet werden. Dies ist eine unzulässige "gesundheitsbezogene Angabe", wie am Donnerstag der Europäische Gerichtshof (EuGH) in Luxemburg entschied. Danach darf die Winzergenossenschaft Deutsches Weintor in Rheinland-Pfalz ihre säurereduzierten Weine nicht mehr als "bekömmlich" verkaufen. (Az: C 544/10)