Paris (AFP) Angesichts des brutalen Kampfes verfeindeter Drogenbanden in Marseille will die französische Regierung die Zahl der Polizisten in der Hafenstadt aufstocken. Die Sicherheitskräfte sollten um 205 Polizisten und Gendarmen verstärkt werden, erklärte Regierungschef Jean-Marc Ayrault am Donnerstagabend nach einer Ministerrunde zur Lage in Marseille. Die Zahl der Polizisten soll damit wieder das Niveau des Jahres 2006 erreichen.