Tripolis (AFP) Zur Wahl des Regierungschefs in Libyen am kommenden Mittwoch treten acht Kandidaten an. Wie am Donnerstag von amtlicher Seite in Tripolis zu erfahren war, sind unter den Bewerbern der als vergleichsweise gemäßigt geltende Ex-Regierungschef des Übergangsrats, Mahmud Dschibril, sowie der derzeitige islamistische Energieminister Awadh al-Barassi. Bestimmt wird der Ministerpräsident von den 200 Mitgliedern der im Juli gewählten Nationalversammlung. Der den Islamisten nahestehende derzeitige Vize-Regierungschef Mustafa Abu Schagur tritt ebenfalls an.