Ankara (AFP) Die türkische Armee hat am Mittwochabend im Südosten des Landes eine massive Luft- und Bodenoffensive gegen kurdische Rebellen gestartet. Aus Armeekreisen hieß es am Donnerstag, am Einsatz in den Bergregionen Kato, Lale und Merinos in der Provinz Sirnak nahe der irakischen Grenze seien tausende Bodensoldaten, Polizisten und sogenannte Dorfwächter beteiligt. Unterstützt würden sie von Hubschraubern und F-16-Kampfjets. Während der Operation sei ein Soldat getötet, zwei weitere seien verletzt worden.