Seoul (AFP) Der US-Technologiekonzern Apple hat beim südkoreanischen Kartellamt eine Beschwerde gegen seinen Rivalen Samsung eingereicht. Die Behörde erklärte am Donnerstag, sie prüfe, ob Samsung seine dominante Marktposition bei Geräten, die kabellos kommunizieren können, missbraucht habe. Weder Apple noch Samsung wollten den Fall kommentieren.