San Francisco (AFP) Die US-Computerspielefans gehen ihrem Hobby hauptsächlich auf Smartphones oder Tablets nach. Ihr Anteil an der Gesamtzahl der Spielefans sei im Vergleich zum Vorjahr von neun auf 22 Prozent gestiegen, teilte das US-Marktforschungsunternehmen NPD am Mittwoch (Ortszeit) mit. Sie machen damit die größte Gruppe der Spielefans aus. Der Konsole oder dem klassischen PC bleiben der Studie von NPD dagegen aber immer noch rund 21 Prozent treu - allerdings mit fallender Tendenz.