Frankfurt/Main (dpa) - Nach der EZB-Entscheidung zu unbegrenzt möglichen Anleihekäufen hat der Dax weiter zugelegt. Er stieg kurz nach Handelsstart über 7236 Punkte und damit zeitweise auf den höchsten Stand seit Anfang August 2011. Zuletzt gewann er 0,77 Prozent auf 7223 Punkte. Wegen des gelungenen Sprungs über 7200 Punkte werden laut Händlern nun auch charttechnisch orientierte Käufer angezogen. Positiv wirkten zudem die weiter deutlich sinkenden Renditen von Staatsanleihen klammer Euro-Länder und auch die überraschend gute Entwicklung im deutschen Außenhandel stütze.