Hannover/Hamburg (AFP) Ein Feuer in einem Industriebetrieb in Hannover hat in der Nacht zum Freitag für Störungen im Bahnverkehr gesorgt. Wegen der starken Rauchentwicklung hätten nahegelegene Gleise gesperrt werden müssen, sagte ein Sprecher der Deutschen Bahn am Freitag in Hamburg. Betroffen gewesen seien S-Bahn-, Regional- und Fernverkehr. Seit 09.00 Uhr laufe der Verkehr wieder. Es werde aber etwas dauern, bis sich die Lage normalisiere.