Berlin (AFP) Nach dem Beschluss der Europäischen Zentralbank (EZB) zum unbegrenzten Ankauf von Staatsanleihen aus Euro-Krisenländern hat Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) die daran geknüpften strengen Bedingungen begrüßt. Die EZB habe deutlich gemacht, "dass die Zukunft des Euro ganz wesentlich durch politisches Handeln bestimmt wird", sagte Merkel am Freitag. In Deutschland stieß der EZB-Beschluss parteiübergreifend auf scharfe Kritik.