Berlin (AFP) Im Streit um den richtigen Weg im Kampf gegen Altersarmut hat Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) über ihren Sprecher das Engagement von Bundesarbeitsministerin Ursula von der Leyen (CDU) gewürdigt. Es sei "richtig und wichtig", dass von der Leyen als zuständige Ministerin "beharrlich auf ein Thema hinweist", das künftig zu einem "Problem für das Rentensystem" werden könne, sagte Merkels Sprecher Steffen Seibert am Freitag in Berlin. Auf die Frage, ob von der Leyen das uneingeschränkte Vertrauen der Kanzlerin genieße, entgegnete Seibert: "Natürlich".