Frankfurt/Main (AFP) Im Tarifstreit zwischen Lufthansa und der Flugbegleiter-Gewerkschaft UFO wollen beide Parteien noch am Freitag zu Gesprächen zusammenkommen. "Es wird am Freitag Gespräche mit Lufthansa geben", sagte ein UFO-Sprecher der Nachrichtenagentur AFP. Auch ein Lufthansa-Sprecher bestätigte, "dass es Kontakt zu UFO gibt". Es wäre das erste Treffen seit dem ersten Ausstand des Kabinenpersonals am Freitag vergangener Woche. Nähere Angaben zu Gesprächsinhalten machten UFO und Lufthansa nicht.