Berlin (AFP) Die Wirtschaft in den ostdeutschen Bundesländern hat sich einer Studie zufolge in den vergangenen Jahren weiterhin dynamisch entwickelt. Das zeigt ein am Freitag in Berlin vorgestellter Vergleich der Initiative Neue Soziale Marktwirtschaft (INSM), einer von Arbeitgeberverbänden finanzierten Lobbyorganisation, und der Zeitschrift "Wirtschaftswoche".