Berlin (dpa) - Kurz vor der Entscheidung des Verfassungsgerichts zum Euro-Rettungsschirm ESM hofft eine Mehrheit der Deutschen, dass die Kläger Recht bekommen. 54 Prozent wollen laut einer Umfrage, dass die Entscheidungen des Bundestags zu ESM und Fiskalpakt noch einmal rechtlich überprüft werden. Nur 25 Prozent meinen, dass das Gericht die Eilanträge der Euroskeptiker abweisen sollte. Das ermittelte YouGov im Auftrag der dpa. Demnach machen sich 56 Prozent der Befragten Sorgen vor einem Auseinanderbrechen der Eurozone.