Paris (AFP) Ein wegen Mordes an einer schwedischen Studentin angeklagter Franzose hat sich vor einer Gerichtsverhandlung in Paris nackt ausgezogen und die Fortsetzung des Verfahrens damit um eineinhalb Stunden verzögert. "Der Häftling ist nackt", sagte ein Polizist am Freitag vor dem Gericht, als die Richterin ihn bat, den Angeklagten in den Saal zu führen.