Annecy (AFP) Dem schockierenden Vierfach-Mord in einer Urlaubsregion in Ostfrankreich liegt womöglich ein Familienstreit um Geld zugrunde. Der ermittelnde Staatsanwalt Eric Maillaud sagte am Donnerstag der Nachrichtenagentur AFP, eines der Mordopfer, der erschossene Familienvater Saad al-Hilli, habe anscheinend Geldstreitigkeiten mit seinem Bruder gehabt. "Diese Information scheint seriös zu sein, sie stammt von der britischen Polizei." Der Bruder müsse nun "sehr lange" befragt werden.