Washington (AFP) Die Arbeitslosenzahlen in den USA sind leicht zurückgegangen. Die Arbeitslosenquote lag im August bei 8,1 Prozent und ging damit im Vergleich zum Vormonat um 0,2 Prozentpunkte zurück, wie das Arbeitsministerium in Washington am Freitag mitteilte. Damit waren im August 12,5 Millionen Menschen ohne Arbeit, während es im Vormonat noch 12,8 Millionen Menschen waren. Allerdings wurden im August nur 96.000 neue Jobs geschaffen. Der Rückgang der Arbeitslosenzahlen ist also vorrangig damit zu erklären, dass rund 370.000 weniger Menschen als arbeitssuchend registriert waren.