Straßburg (AFP) Bei einem Unfall eines polnischen Busses in Ostfrankreich sind am Dienstag mindestens drei Menschen ums Leben gekommen. Sechs weitere Passagiere wurden lebensgefährlich verletzt, wie der zuständige Präfekt Alain Perret mitteilte. Demnach kam der Bus kurz nach acht Uhr morgens nahe der elsässischen Stadt Mülhausen von der Autobahn ab und stürzte in einen Graben.