Frankfurt/Main (dpa) - Vor der mit Spannung erwarteten Entscheidung des Bundesverfassungsgerichtes über den Euro-Rettungsschirm ist der deutsche Aktienmarkt am Mittwoch freundlich gestartet. Der Dax gewann in den ersten Minuten 0,22 Prozent auf 7326 Punkte.

Am Vortag hatte der Leitindex bereits seine jüngsten Kursgewinne um weitere 1,34 Prozent ausgebaut und ein neues Hoch seit Juli 2011 markiert. Für den MDax ging es am Morgen um 0,14 Prozent auf 11 200 Punkte hoch, der TecDax stieg um 0,17 Prozent auf 808 Punkte.