Berlin (dpa) - In der Bundesregierung gibt es erhebliche Vorbehalte gegen die Fusionspläne zwischen dem Luftfahrt- und Rüstungskonzern EADS und der britischen BAE Systems.

«Es ist fraglich, ob der Konstruktionsvorschlag überhaupt zustimmungsfähig ist», erfuhr die Deutsche Presse-Agentur aus Regierungskreisen in Berlin.