Nikosia (dpa) - Bundesfinanzminister Wolfgang Schäuble hat seine Zweifel an einem schnellen Start der neuen europäischen Bankenaufsicht Anfang 2013 bekräftigt. Das Ziel sei, schnell eine gute Lösung zustande zu bringen, sagte Schäuble. Es dürften aber nicht Erwartungen an den Finanzmärkten geweckt werden, hinter denen man dann zurückbleiben müsste. EU-Binnenmarktkommissar Michel Barnier will die Gesetzgebung im Eiltempo abschließen, damit die Bankenaufsicht schon im Januar 2013 an den Start gehen kann.