Hamburg (dpa) - Das deutsche Tennis-Team geht nach einer Niederlage im Doppel mit einem 1:2-Rückstand in den Schlusstag der Davis-Cup-Relegationspartie gegen Australien. Philipp Petzschner und Benjamin Becker verloren in Hamburg 3:6, 2:6, 6:2, 6:7 (4:7) gegen Chris Guccione und Lleyton Hewitt.

Damit müssen in beiden Einzeln am Sonntag Erfolge her, um den dritten Abstieg zu vermeiden und auch im kommenden Jahr in der Weltgruppe der 16 Top-Nationen vertreten zu sein. Zunächst trifft Florian Mayer auf Bernard Tomic, für das letzte Match ist Cedrik-Marcel Stebe gegen Hewitt nominiert. Eine Änderung wäre möglich.

Direkter Vergleich auf Davis-Cup-Homepage