Brüssel (AFP) Chinas Ministerpräsident Wen Jiabao wird sich während seines Besuchs bei der Europäischen Union am Donnerstag erneut nicht den Fragen von Journalisten stellen. Die EU-Kommission und die chinesische Regierung hätten sich nicht auf die Bedingungen einer Pressekonferenz im Rahmen des EU-China-Gipfels einigen können, sagte die Sprecherin von Kommissionspräsident José Manuel Barroso am Mittwoch in Brüssel. "Das bedauere ich."