Paris (AFP) Das private deutsche Bahnunternehmen Netinera hat beim französischen Zugbauer Alstom 63 Regionalzüge im Gesamtwert von 300 Millionen Euro bestellt. Die dieselbetriebenen Züge sollten im Alstom-Werk in Salzgitter gefertigt werden, teilte Alstom am Freitag mit. Eingesetzt werden sollen die Züge demnach von Dezember 2014 an auf den Strecken Frankfurt/Main-Saarbrücken und Koblenz-Kaiserslautern. Abgeschlossen wurde der Vertrag bei der Verkehrstechnikmesse Innotrans in Berlin.