Berlin (AFP) Der Bund der Steuerzahler hat erneut quer durch die Republik die Verschwendung von Steuergeldern angeprangert: Vom Debakel beim Bau des neuen Berliner Großflughafens bis zum dreimaligen Bau eines Kinderschwimmbeckens reichen die Vorwürfe in dem am Mittwoch in Berlin vorgestellten Schwarzbuch "Die öffentliche Verschwendung 2012". An vielen Stellen werde "noch immer äußerst sorglos mit Steuergeld" umgegangen, kritisierte Steuerzahler-Präsident Reiner Holznagel.