Tiflis (AFP) Nach dem Auftauchen schockierender Vidoaufnahmen mutmaßlicher Folter und Vergewaltigung in georgischen Gefängnissen hat Präsident Michail Saakaschwili angeordnet, Polizisten in die Haftanstalten zu entsenden. Polizeistreifen müssten ab sofort in allen Gefängnissen eingesetzt werden, sagte Saakaschwili am Mittwoch im georgischen Fernsehen. Rechtsverstöße in Gefängnissen dürften auf keinen Fall toleriert werden.