Berlin (dpa) - Mitten hinein in die Massenproteste in der islamischen Welt druckt ein Satire-Magazin aus Frankreich derbe Mohammed-Karikaturen. Öl ins Feuer, fürchten viele. Frankreich und Deutschland schützen ihre Auslandsvertretungen. Das Internet-Video, in dem der Prophet Mohammed verunglimpft wird, hatte in der vergangenen Woche in der arabisch-islamischen Welt einen gewaltsamen Sturm der Entrüstung mit mindestens zehn Toten ausgelöst.