München (dpa) - Das Buch Bettina Wulffs (38) ist illegal ins Internet gestellt worden. Der Riva-Verlag bestätigte am Mittwoch Informationen des Branchendienstes Meedia. «Wir haben rechtliche Schritte eingeleitet», sagte ein Verlagssprecher.

Der Frau des Ex-Bundespräsidenten geht es damit wie vielen Bestseller-Autoren: Populäre E-Books kursieren meist auch als illegale Kopien im Netz.

Der Web-Server, auf dem die Kopie von «Jenseits des Protokolls» gespeichert wurde, steht in den Niederlanden. Die Web-Adresse wurde über einen Anonymisierungsdienst registriert, so dass mit Netz-Tools wie «Whois» der Inhaber der Domain nicht ermittelt werden kann.