Washington (AFP) Als Reaktion auf die Reformen in Birma haben die USA den birmanischen Staatschef Thein Sein von ihrer Sanktionsliste gestrichen. Auch die Strafmaßnahmen gegen den birmanischen Parlamentschef Thura Shwe Mann seien aufgehoben worden, teilte das Finanzministerium in Washington am Mittwoch mit. Die USA führen auf ihrer schwarzen Liste Personen und Organisationen, die Verbindungen zu Terrorismus, Drogenschmuggel oder anderen illegalen Aktivitäten haben sollen.