Brüssel (AFP) Die EU will China mit 25 Millionen Euro bei Projekten für eine umweltfreundlichere Wirtschaft und Stadtentwicklung helfen. EU-Entwicklungskommissar Andris Piebalgs und Chinas Handelsminister Chen Deming unterzeichneten am Donnerstag beim EU-China-Gipfel in Brüssel eine Vereinbarung, die zudem die Weitergabe von in Europa gesammelten Erfahrungen insbesondere beim Europäischen Emissionshandelssystem (EHS) vorsieht, wie die Kommission mitteilte.